Kennst du schon Athleisure? Nein? Diesen Trend sollte wirklich jeder kennen

31.05.2017 11:58

Vorab, wir lieben Athleisure Wear.

Eigentlich dreht sich in unserem Shop alles darum.

 

Die Kombination aus den Worten athletic (athletisch), leisure (Freizeit) und wear (Kleidung) beschreibt sportlich funktionale Teile, die man aber locker auch mal zum Feiern oder Brunchen anziehen kann.

Die Grenzen und Kleiderregeln verschwimmen hier also ein wenig. Genau das ist das Tolle daran. In Athleisure Klamotten kann man sich wohlfühlen, immer und überall.

 
 

Was gibt es bequemeres als in einer Leggings, einem Oversize-Pulli und Sneakers durch den Tag zu gehen?

 

Genau, nicht viel.

"Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“ Dieser berühmte Satz von Karl Lagerfeld hat in der Modewelt schon lang an Bedeutung verloren. Heute schaut dich in den meisten Branchen keiner mehr komisch an, wenn du mit deinen Sneakers ins Büro kommst. (Zumindest in den Büros, in denen wir gern arbeiten.)

Die großen Player der sportlichen Mode haben das schon lange erkannt. Und noch nie wurde so viel sportliche Freizeit-Kleidung gekauft wie jetzt. Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens NPD Group wird fast die Hälfte der gekauften Sportkleidung heute nicht mehr für’s Workout benutzt.

Einher geht diese Entwicklung mit dem steigenden Interesse an einem aktiven Lebensstil und dem Gesundheitsbewusstsein der Menschen.

Das finden wir toll.

Wir sind Fans von Athleisure!


Bitte melde dich mit deinem Kundenkonto an, um einen Kommentar zu verfassen